Im Rahmen der Prävention konnte Brandinspektor Frank Beineke auch den Neuenbeker Senioren die Funktion und Wirkungsweise der mittlerweile vorgeschriebenen Brandmelder darstellen und erklären.

In gemütlicher Runde konnte der Löschzugführer von Neuenbeken den Anwesenden viele nützliche Tipps geben.

Zum Abschluss seines 60minütigen Vortrages bekamen alle Senioren einen hochwertigen Brandmelder geschenkt. Dieses auch mit dem Versprechen bei der Montage und Inbetriebnahme jederzeit behilflich zu sein. Ziel dieser Aktion ist es sicherzustellen, dass alle Haushalte in Neuenbeken den gültigen Vorschriften entsprechend die Flure und Schlafräume mit geeigneten Brand- bzw. Rauchmeldern ausgestattet sind.